Letztes Feedback

Meta





 

Ein Wort

Ein Wort, ein Wort, ein Wort... fuer was? Eigentlich ist doch alles gut, du dumme, haessliche Schlampe. Ich traue meinen eigenen Gedanken nicht.

Ekelhaft!

Bevor sich jemand ueber das boese Wortlein "Schlampe" aufregt, ich beleidige hier niemanden außer mir selbst. Kuenstlerische Freiheit sozusagen.

Ich wuesste vieles gern... Verdammt gern. Wie waere es den Himalaya zu besteigen?  Mit Loewen zu kaempfen? Auf der chinesischen Mauer zu balancieren? Und das ist nicht alles...

bla bla bla

5.9.11 17:58

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen